Gesprächstherapie


 

 

Die klientenzentrierte/ lösungsorientierte Gesprächstherapie nach Carl R. Rogers geht davon aus, dass jeder Mensch eine angeborene 

"Selbst-Verwirklichungs- und Selbst-Vervollkommnungstendenz" besitzt.

Unter günstigen Umständen sorgt diese Tendenz für eine Weiterentwicklung und Reifung der Persönlichkeit.

Ausgehend von diesem humanistischen Menschenbild, folgerte Rogers, dass ein hilfesuchender Mensch alles zu seiner Heilung Notwendige in sich trägt.

 

 

In einer entspannten Atmosphäre helfe ich Ihnen Ihre persönliche Situation zu analysieren und gemeinsam Lösungen für Probleme, Krisen oder Konflikte zu erarbeiten.

 

 

 

                                                 Wege entstehen dadurch,

dass man sie geht.

                                                                                                         Carl R. Rogers